Salonorchester Waldkirch mit neuem Dirigent und neuem Konzertformat

 

Mit gleich zwei Neuigkeiten wartet das Salonorchester Waldkirch e.V. zum Start in die Konzertsaison 2022 auf. Das Orchester freut sich, ihren neuen Musikalischen Leiter, Oliver Keil einem breiteren Publikum vorstellen zu dürfen. Er tritt die Nachfolge an von Ullrich Leszke, der seine verdienstvolle Tätigkeit als musikalischer Leiter zum Anfang des Jahres beendet hat und dem Orchester weiterhin freundschaftlich verbunden ist. Oliver Keil, Jahrgang 1975, ist ausgebildeter Musikschullehrer für Schlagzeug an der Musikschule Markgräflerland und hat bereits mehrere Orchester im Blasmusikbereich dirigiert.

 

Dem Waldkircher Publikum dürfte er ebenfalls als musikalischer Leiter der Kandelmusikanten bekannt sein. Der Idee eines neuen Konzertformates war er sofort aufgeschlossen und so wird nun sein Debut beim Salonorchester Waldkirch e.V. am 14. und 15. Mai 2022 mit einem ein völlig neuen Konzertformat im Theater am Kastelberg in Waldkirch-Kollnau stattfinden.

Das Konzert trägt den Titel „Die Nacht ist nicht allein zum Schlafen da - Songs, Chansons und Balladen. Schon der Titel lässt etwas vom neuen Konzept erahnen, das sich dahinter verbirgt. Zusammen mit den beiden Gesangssolisten Annette Spengler und Reinhard Göppert, sowie weiteren Gastmusikern werden Songs, Chansons und Balladen vom Anfang bis in die 80er-Jahre des vorigen Jahrhunderts geboten. Interpreten wie Hildegard Knef, Edith Piaf, Gilbert Becaud, Max Raabe, Georg Kreisler, Eric Idle/Monty Python,
Georges Moustaki oder Leonard Cohen machten diese Songs zu Welthits.

Aus der Dreigroschenoper erklingt unter anderem die bekannte Moritat von Mackie Messer. Für die Uraufführung der Dreigroschenoper setzte der Komponist Kurt Weil 1928 eine Drehorgel ein - und genau dieses Instrument wird in diesen Konzert zu hören sein, gespielt von Heinz Jäger.

 

Freunde gepflegter Chansons, anspruchsvoller Songs und Liebeslieder, aber auch des augenzwinkernden – bisweilen schwarzen Humors sollten sich dieses besonderes Schmankerl im Elztäler Konzertgeschehen nicht entgehen lassen. Auch bei der Wahl des Rahmens für das Konzerts werden neue Wege beschritten. Das Theater am Kastelberg hat hier spontan zugesagt und bildet für diese Musik das ideale Ambiente.

 

Für die MusikerInnen des Salonorchester Waldkirch e.V. ist dieses Konzert ein Schritt in eine völlig neue Richtung. Zusammen mit den Solisten und Gastmusikern freut man sich schon jetzt auf zwei besondere Konzerte in neuem Rahmen.

Die Konzerte finden statt am Samstag, 14. Mai um 20:00 Uhr sowie am Sonntag, 15. Mai um 18:00 Uhr, jeweils im Theater am Kastelberg, in Waldkirch-Kollnau. Karten gibt es im Vorverkauf bei Schreibwaren Augustiniok in Waldkirch, Bigi`s Schreibwaren in Kollnau, bei TonArt in Kollnau sowie an der Abendkasse. Kartenreservierung per Mail unter 

Reservierung Samstag14.05.2022 | 20:00 Uhr

Reservierung Sonntag15.05.2022 | 18:00 Uhr​​​​​​​

Oliver Keil | Musikalischer Leiter
Chanson-Konzert 14. und 15. Mai 2022